news  

42. INTERNATIONALE FILMFESTSPIELE BERLIN

13. - 24. Februar 1992, Berlin (DE)

"DER ANDERE BLICK / THE OTHER EYE"
Hannah Heer & Werner Schmiedel
1991, 16 mm, 130 min.

"Als Essayfilm konzipiert, geht "Der andere Blick" in seiner visuellen Eindringlichkeit weit über sein Genre hinaus. Um die Person des österreichischen Filmregisseurs G.W. Pabst weben die Autoren ein dichtes Netz unterschiedlicher Beobachtungen, um an Hand differenzierter Befunde die Entwicklung jener - wie es zunächst scheint - untadeligen Filmikone zu untersuchen. Vor dem Hintergrund einer langen sorgfältigen Recherche entstand eine Dokumentation, die Nachdenklichkeit hervorruft, ohne sich voyeuristischer Reportagemethoden zu bedienen. An der subtilen filmischen Operationsweise intensiver Beobachtung brechen sich individuelle Schicksale und werden die Facetten des Filmpioniers G.W. Pabst wie in einem Drama mikroskopisch freigelegt.
Auf einer weiteren Ebene präsentiert DER ANDERE BLICK Mitarbeiter, die in weite Teile der Welt verstreut sind, und die in New York, Kalifornien, Paris, Berlin und Wien über ihre Arbeit mit G.W. Pabst sprechen. Jedoch erzählen diese Filmschaffenden nicht nur über Pabst, sondern es entstehen eine Reihe von filmischen Portraits, die der unverwechselbaren Identität dieser Menschen gewidmet sind.
Darüber hinaus untersucht der Film in einem kritischen Kapitel über Filmproduktion im 3. Reich die Frage nach der Verantwortung des einzelnen Menschen. Damals wie heute."


Werner Schmiedel is the copyright owner of the artwork displayed on this website.
Any use without prior written permission is strictly prohibited.
© 2010-2017 website by ws://design